Wie du zwei Tage in Middelburg richtig nutzt

Wie du zwei Tage in Middelburg richtig nutzt

Wie du zwei Tage in Middelburg richtig nutzt 1920 1080 Ben

Die Provinz Zeeland, im Südwesten der Niederlande, besteht aus vielen schönen Inseln und Halbinseln. Besonders gut gefällt uns die Halbinsel Walcheren auf der sich auch die Provinz-Hauptstadt Middelburg befindet. Nach nur 3,5 Stunden mit dem Auto können wir in Zoutelande die Sonne am Strand genießen und in Middelburg ein ganz anderes Stadtflair erleben, als wir es aus Dortmund kennen.

Die Hauptstadt Zeelands

In der Denkmalstadt Middelburg ist das „Goldene Jahrhundert“ der Region noch zum greifen nah. Die Hauptstadt der Provinz Zeeland erlebte zwischen 1585 und 1660 ihre Blütezeit und war nach Amsterdam die wichtigste Stadt der Niederlande. Zu den bekanntesten Denkmälern zählen sicher das spätgotische alte Rathaus am Marktplatz und der Lange Jan. Dies ist der Turm an der im Jahre 1100 gegründeten Liebfrauenabtei. In den Sommermonaten lohnt es sich die 207 Stufen hinaufzugehen und den herrlichen Ausblick über ganz Walcheren zu genießen.

Der Lange Jan in Middelburg
Das alte Rathaus von Middelburg

Shoppen in Middelburg

Heutzutage kann man in Middelburg hervorragend shoppen. Neben den üblichen Angeboten der internationalen Ketten findet man viele kleine und interessante Läden und Boutiquen. In der Fußgängerzone Langeviele finden sich noch Galerien und Geschäfte mit kuriosen und einzigartigen Angeboten.

Dille & Kamille beispielsweise ist ein Laden, in dem man ziemlich genau alles an Haushaltswaren findet. Allerdings ist alles aus natürlichen Materialien gefertigt! Vieles was schon bei Oma und Opa im Haushalt zum Einsatz kam wird man hier wiederfinden. Aber auch sehr schönes Holzspielzeug und Utensilien für die Gartenarbeit werden angeboten.

Gleich gegenüber liegt am Anfang einer kleinen Gasse The Kitsch Company. Der liebevoll dekorierte Laden macht seinem Namen alle Ehre. Die Schaufenster sind voller kitschiger Kleinigkeiten, die nach Faben sortiert ausgestellt werden.

Bei The Tube in der Nähe des Bahnhofs bekommt ihr alles rund um das Thema Boardsports und Streetwear. Es gibt eine große Auswahl ständig aktualisierter Streetwear-Kollektionen, eine jede Menge Schuhe und Accessoires von Cap bis zum Gürtel. Aber auch BMX, Snow-, Long- und  Skateboards, sowie Inline-Skates und Scooter stehen zum Verkauf. Man kann hier sogar Equipment leihen. Im Laden arbeitet sehr hilfsbereites Personal das euch gern berät.

Märkte

Jeden Donnerstag ist auf dem großen Marktplatz von Middelburg Wochenmarkt. Einen Markt für Obst und Gemüse gibt es auch. Darüber hinaus finden regelmäßig Kunst-, Antik- und Handwerksmärkte, ein Markt für antiquarische Bücher, einen Trödelmarkt und ein Nachtmarkt statt.

Auf der Website des Fremdenverkehrsamtes findet Ihr die aktuellen Termine.

Essen & Trinken in Middelburg

Tresen des Jazz-Eetcafe Desafinado

Jazz-Eetcafe Desafinado

Das Jazz-Cafe ist gleich gegenüber vom Wahrzeichen der Stadt, dem Langen Jan. Hier wird eine riesige Auswahl regionaler und internationaler Biersorten in gemütlichem Ambiente angeboten. Insgesamt stehen 137 (!!!) unterschiedliche Biere auf der Getränkekarte. Zehn davon werden frisch gezapft angeboten. Wir selbst haben nur vier Biersorten testen können, unser Favorit war das Jubiläumsbier „Lange Jan“.

Draußen vor dem Café sitzt man gemütlich im Schatten des Langen Jan, dem Wahrzeichen von Middelburg. Nur wenige Meter abseits der lebendigen Einkaufsstraße bietet sich das Lokal für eine Tasse Kaffee nach der Shoppingtour an. Man kann aber auch sehr gut essen oder einfach bei einer der 137 Biersorten einem Jazz-Konzert lauschen.

Frietboetiek BT Anders

Diesen gemütlichen Imbiss in der schmalen Reigerstraat 3 übersieht man schnell, wenn man die Shoppingmeilen von Middelburg nicht verlässt. Der Besuch lohnt sich aber, nicht nur wegen der liebevollen Einrichtung!

Hier gibt es die sicherlich besten Pommes Frites der Stadt. Gleich hinter dem Tresen werden die frischen Kartoffeln geschält, in Frittenform gestanzt und anschließend frittiert.

Neben den niederländischen Imbissklassikern von Frikandel über Mexicano bis zur Rindfleischkrokette gibt es zum Beispiel auch köstliche hausgemachte Suppen und Burger.

Essen in der Frietboetiek BT Anders

Stadtrundfahrt auf den Grachten von Middelburg

Besonders interessant ist die Erkundung der Stadt vom Wasser aus. Erwachsene zahlen 7,00 € und Kinder bis 11 Jahre nur 3,75 € für die ca. 40-minütige Tour.

Während der Fahrt mit dem flachen Boot berichtet der Kapitän abwechselnd auf Niederländisch und Deutsch (auf Anfrage auch Französisch und Englisch) ausführlich über die Geschichte der Stadt und liefert reichlich historische Fakten zu den Speichern, Herrenhäusern und Hausbooten die auf dem Weg passiert werden. Mit eingezogenen Köpfen fährt man dabei immer wieder unter extrem niedrigen Brücken hindurch.

Wer die Stadt lieber auf eigene Faust vom Wasser aus erkunden möchte, kann sich beim Veranstalter der Bootstouren auch Kanus leihen. Mit 15 € pro Stunde für ein Kanu mit Platz für drei Personen eine günstige Alternative.

Weitere Preise für Arrangements und die Ablegezeiten findet ihr auf der Website des Veranstalters: https://rondvaartmiddelburg.nl/de/

Grachenfahrt in Middelburg

Von Middelburg ans Meer

Wenn man einmal in Middelburg ist, sollte man unbedingt die schönen Strände im Süden von Walcheren besuchen. Unsere Empfehlung ist ganz klar der 5 Kilometer lange Strand in Zoutelande. Der kleine Ort ist nur 15 Minuten mit dem Auto von Middelburg entfernt. Schon lange bevor man den Ort erreicht, sieht man die riesigen Dünen. Je nach Witterung und Tageszeit sind auch schon die ersten Schirme von Paraglidern zu erkennen, die den Hangwind an den Dünen nutzen um teils stundenlang in der Luft zu bleiben.

Dünen in Zoutelande mit Paraglider - Niederlande

In Zoutelande angekommen solltet Ihr den Strand in Richtung Osten folgen. Hier ist der Strand am schönsten und die wild bewachsenen Dünen sind einzigartig in den Niederlanden. Außerdem kann man hier die Paraglider ab dem späten Nachmittag beobachten.

Der Strand von Zoutelande ist mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Er erfüllt also höchste Anforderungen an Wasserqualität, Sicherheit und Umweltschutz. Die Strände werden täglich gereinigt und Rettungsschwimmer sorgen für die Sicherheit der Badegäste.

Unser Fazit

Zoutelande und Middelburg sind zwei wirklich schöne Orte um die Seele baumeln zu lassen. Selbst Niederländer aus anderen Teilen des Landes kommen hier her um Urlaub zu machen.

Wer dennoch ein bisschen mehr Action braucht, kommt von hier auch superschnell nach Amsterdam, Haarlem oder nach Brügge

>
		</div>
	</div>
</div></div></div></div><div class=

Ben

Ich bin 34 alt und arbeite als Art Director. Mit meiner zukünftigen - Madlen - bereise ich die Welt und erlebe ziemlich viele coole sachen, über die wir hier berichten.

Alle Posts von Ben